"Keine Lust mehr zu laufen?"

Fahrzeuge

Hier finden Sie genaue Informationen zu unseren Fahrzeugen. 

PKWs

Golf

VW Golf

Klasse B bzw. BF 17

Für die Ausbildung in der Klasse B bzw. BF 17 setzen wir ausschließlich den VW Golf ein. Abgesehen von Details, entsprechen sich alle PKW in Motorleistung und Antriebsart, d. h. sie fahren sich weitestgehend gleich. Da ein PKW typischerweise einem Fahrlehrer zugeordnet ist, sorgt ein Fahrlehrerwechsel innerhalb einer Fahrschule oftmals für Schwierigkeiten, da mit dem Fahrlehrer auch das Fahrzeug gewechselt werden muss. Dem wirken wir mit unserer Strategie einheitlicher Ausbildungsfahrzeuge entgegen. Auch den Wechseln zwischen Automatik- und Schaltwagenfahrstunden versuchen wir zu erleichtern. Auch unser Automatikfahrzeug ist ein VW Golf. Damit bleiben alle Abmessungen sowie Lenkpunkte gleich.

Lediglich die Umstellung unseres Fuhrparks von Diesel- auf Benzinfahrzeuge steht der konsequenten Umsetzung dieser Strategie momentan noch im Wege. Fahrschulen bewegen sich vorwiegend im innerstädtischen Bereich. Dort wollen wir durch den Einsatz von modernsten Benzinfahrzeugen die gesundheitsschädlichen Emissionen, insbesondere Stickstoffdioxid, möglichst geringhalten. Hierzu nehmen wir einen etwas erhöhten Verbrauch, damit einhergehend einen etwas höheren CO2-Ausstoß und auch höhere Kraftstoffkosten in Kauf. Unser Ziel ist es, bis zum Jahr 2020 keine Dieselfahrzeuge im innerstädtischen Bereich mehr zu verwenden.

Typische Merkmale unserer PKWs:

  • bis zu 110 kW (150 PS)

  • Benzin- und Dieselantrieb

  • 6-Gang-Schaltung

  • Park-Piepser

Besonderheiten je nach Fahrzeug:

  • Einparkautomatik

  • Rückfahrkamera

  • Abstandstempomat

  • Spurhalteassistent

VW Golf GTE transparent

VW Golf GTE

Klasse B, BE und B Automatik

Für die Ausbildung in der Klasse B Automatik kommt bei uns ein Plug-In-Hybrid-Fahrzeug - der VW Golf GTE - zum Einsatz. Außerdem nutzen wir das Fahrzeug für die Anhängerausbildung in der Klasse BE, da auch bei praktischen Prüfungen auf einem Automatikfahrzeug, der Führerschein der Klasse BE ohne Automatikbeschränkung ausgestellt wird.

Die Handhabung unterscheidet sich kaum, von der eines "normalen" Automatikfahrzeugs. Das Fahrzeug kombiniert einen Benzinverbrennungs- mit einem Elektromotor und bietet mit 50 Km rein elektrischer Reichweite die Möglichkeit, Fahrstunden vollständig elektrisch zu absolvieren. Der Verbrennungsmotor gibt uns die Sicherheit auch längere Strecken ohne erneutes Aufladen durchführen zu können.

Besonderheiten:

  • 180 kW im kombinierten Betrieb (245 PS)

  • Anhängerrangierassistent

Zweiräder (Motorräder, Roller und Mofas)

2015 BMW F800GS3

BMW F 800 GS

Klasse A

Unser Motorrad für große Kunden: Die BMW F 800 GS.

Besonderheiten:

  • 68 kW (86 PS)

  • ABS

  • geeignet ab einer Körpergröße von mind. 180 cm

BMW F800R

BMW F 800 R

Klasse A

Unsere große Maschine für nicht ganz so lange Kunden.

Besonderheiten:

  • 66 kW (90 PS)

  • ABS

  • Unterschiedliche Sitzhöhen durch die Verwendung verschiedener Sitzbänke (mit der niedrigsten Sitzbank erreicht  die BMW F 800 R eine Sitzhöhe von 770 mm und ist als eines der niedrigsten Motorräder auf dem Markt ideal für weniger lange Körpergrößen)

  • geeignet für eine Körpergröße von 165 cm bis 180 cm

Honda CBF

Honda CBF 500

Klasse A2

Unsere kleinere Maschine für junge Neueinsteiger oder Aufsteiger. Je nach Körpergröße haben wir eine unveränderte und eine tiefergelegte Ausführung.

Besonderheiten:

  • 35 kW (58 PS)

  • ABS

  • Für eine Körpergröße ab 165 cm bis 190 cm

ktm duke 125

KTM 125 Duke

Klasse A1

Unsere kleinste Maschine für die großen Motorradfahrer von Morgen.

Besonderheiten:

  • 11 kW (15 PS)

  • ABS

Unu Roller

Unu eRoller

AM

Unser Elektroroller bietet unter der bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von max. 45 km/h noch maximalen Fahrspaß und ist gleichzeitig ein kleiner Beitrag, um der Luftverschmutzung in Reutlingen Einhalt zu gebieten.

Besonderheiten:

  • 3 kW (4 PS)

  • Elektromotor
unu rot

Unu eMofa

Mofa

Unser Elektromofa bietet unter der bauartbestimmten Höchstgeschwindigkeit von max. 25 km/h noch maximalen Fahrspaß und ist gleichzeitig ein kleiner Beitrag, um der Luftverschmutzung in Reutlingen Einhalt zu gebieten.

Anhänger

Anhaenger

Böckmann

Klasse BE

Nachdem die Ausnahmereglung für den Einsatz von "leichten" Anhängern für die Ausbildung und Prüfung in der Klasse BE am 18. Januar 2017 abgelaufen ist, haben wir einen Anhänger der Marke Böckmann in unseren Fuhrpark aufgenommen. Dieser erfüllt nun die Vorgaben an Anhänger für die Ausbildung und Prüfung in der Klasse BE auch für die Zukunft.

In der Ausbildung für die Führerscheinklasse BE bildet unser VW Golf GTE mit diesem Anhänger den Zug.